Ihre persönliche und kostenfreie Beratung rund um unsere Rollatoren und andere Hilfsmittel: 08141 317 740
Kostenlose & individuelle Beratung via Online Chat: Hier Chat starten!
Innovation aus Deutschland

Wir entwickeln in Deutschland!

SALJOL entwickelt alle Produkte in Deutschland nur für Sie.

Dadurch erfüllen wir höchste Ansprüche auf Qualität und Sicherheit.

Sie möchten mehr erfahren?

|
30 Tage testen in Deutschland

Null-Risko-Garantie!

Profitieren Sie von unserer 30-Tagen-Geld-Zurück-Garantie:

Einfach bestellen, 30 Tage kostenlos testen und bei Nichtgefallen einfach zurückschicken.

Saljol verspricht Ihnen eine unkomplizierte Rückabwicklung.

Mehr über das Widerrufsrecht erfahren

|
Sichere Zahlung

Standard- und Express-Checkout

Saljol arbeitet mit den sichersten Zahlungsmethoden und Partnern.

In Zusammenarbeit mit Paypal, können Sie unseren Express-Checkout nutzen - ohne Anmeldung, ohne Extrakosten.

Zahlarten

Mehr zu Zahlung & Versand

  • Produkt suchen
Produkte anzeigen
Produkte
zum Warenkorb0
Warenkorb

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Geeignete Wanderwege für Rollator und Rollstuhl.

Wandern mit Rollator oder Rollstuhl – Geht das?

Wanderung mit Rollator

Maisach, 09.09.2021 – Saljol sucht die schönsten Wanderwege und Ausflugsziele für Rollator-Nutzer und Rollstuhlfahrer.

Wandern liegt seit ein paar Jahren voll im Trend. Egal ob jung oder alt, jeder genießt Wanderungen, Ausflüge oder Spaziergänge in der Natur. Viele gehen davon aus, dass dies nur für Menschen ohne Behinderung möglich ist. Häufig taucht die Frage auf, ob das Wandern mit einem Rollator oder einem Rollstuhl überhaupt möglich ist.

Der Hilfsmittelhersteller Saljol sagt ganz klar: „Ja, es ist möglich!“

Das richtige Hilfsmittel als Begleiter und ein passender Weg ohne Treppen, unebene Wege oder große Steigungen, macht es auch für Rollator-Nutzer und Rollstuhlfahrer möglich.

Im Internet findet man mittlerweile einige Ausflugstipps mit dem Fokus auf barrierefreie Wege, allerdings sind diese meist regional begrenzt. Um seine Trefferquote bei der Suche nach passenden Wegen zu erhöhen, rät Saljol deshalb, nicht nach Stichworten wie "geeignet für Rollator oder Rollstuhl" zu suchen, sondern nach Wegen, die kinderwagentauglich sind. Diese Wege sind nicht nur für Kinderwägen geeignet, sondern auch für Menschen mit Gehstock, Rollator oder Rollstuhl gut passierbar.

Die Firma Saljol hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, diese Lücke zu füllen und sucht die besten barrierefreien Wanderwege und Ausflugsziele in ganz Deutschland. Und wer könnte bessere Tipps geben als der Rollator-Nutzer oder Rollstuhlfahrer selbst? Es braucht nur eine Plattform, auf der alle Tipps zusammengetragen werden. Saljol möchte gemeinsam mit Nutzern von Rollatoren und Rollstühlen eine Sammlung mit Ideen für barrierefreie Wanderwege und Ausflugsziele aus ganz Deutschland sammeln.

Sie kennen einen Wanderweg oder ein Ausflugsziel, dass jeder einmal gesehen haben muss und mit Rollator oder Rollstuhl begeh-/befahrbar ist?

Dann schicken Sie Ihre liebsten Wanderwege und Ausflugsziele aus ganz Deutschland an Saljol. Vielleicht haben Sie sogar ein paar schöne Handyfotos die zusätzlich zu der Beschreibung auf der Webseite veröffentlicht werden können.

Welche Punkte sind für Rollator-Nutzer und Rollstuhlfahrer in der Beschreibung interessant?

  • Wo kann ich parken?
  • Kann ich öffentlichen Verkehrsmittel nutzen?
  • Gibt es öffentliche/behindertengerechte Toiletten?
  • Wie lange benötige ich für die Strecke?
  • Gibt es Möglichkeiten zum Einkehren?
  • Kann ich mich zwischendurch auf Sitzbänken ausruhen?

Bilderdownload

Kontakt:

 

Thomas Appel

SALJOL GmbH
Thomas Appel (Geschäftsführer)
+49 (0) 171 480 4999
hallo@saljol.de
www.saljol.de

SALJOL. Immer weiter.

Das Wort „Saljol“ bedeutet „Spaß am Leben" und "Joy of Life" und bringt die Philosophie des Unternehmens auf den Punkt: Das junge Unternehmen entwickelt und verkauft innovative Hilfsmittel, die Freude bereiten und Würde verleihen. Der Firmensitz im bayerischen Maisach steht für Innovation und Tradition. Tradition, denn bei Saljol haben sich branchenbekannte Hilfsmittelprofis mit langjähriger Erfahrung zusammengefunden. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, bewährte Hilfsmittel besser, komfortabler und individueller zu machen als bisher. Innovation, denn der Ausgleich körperlicher Einschränkung soll nicht stigmatisieren. Das ganze Team arbeitet eng mit den Menschen zusammen, die die Produkte brauchen. Die Bedürfnisse dieser Nutzer setzen den Maßstab an die Produkte – nicht das Hilfsmittelverzeichnis oder Kostenträger. "Immer weiter." So lautet das Credo dieses ambitionierten Teams. Denn es setzt seine Erfahrung zum Nutzen der Kunden ein, denkt jedes Produkt weiter und entwickelt sich so zu der Premium-Marke für innovative Hilfsmittel.

Hat Ihnen der Artikel gefallen oder war er hilfreich?

Bitte bewerten Sie den Artikel:

Weitere Artikel:

wandern-mit-rollator.jpg

Wandern mit Rollator

Wir zeigen Ihnen die schönsten barrierefreien Wanderwege und geben Tipps zur idealen Ausrüstung für eine Wanderung mit Rollator oder Rollstuhl.

hemmschwelle-uberwinden.jpg

So überwinden Sie die Angst, Ihren Rollator in der Öffentlichkeit zu nutzen

Das erste Mal einen Rollator zu benutzen ist für viele Nutzer eine riesige Hemmschwelle. Auch unsere Mutmacher sind sich einig: Das erste Mal mit Rollator unterwegs kostet sehr große Überwindung. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Angst, einen Rollator in der Öffentlichkeit zu nutzen, überwinden.

0 Bewertungen

0 Kommentare

Kommentar verfassen
Name:
E-Mail
Bewertung:
Überschrift:
Kommentar: