Ihre persönliche und kostenfreie Beratung rund um unsere Rollatoren und andere Hilfsmittel: 0800 5050 269
Kostenlose & individuelle Beratung via Online Chat: Hier Chat starten!
Innovation aus Deutschland

Wir entwickeln in Deutschland!

SALJOL entwickelt alle Produkte in Deutschland nur für Sie.

Dadurch erfüllen wir höchste Ansprüche auf Qualität und Sicherheit.

Sie möchten mehr erfahren?

|
30 Tage testen in Deutschland

Null-Risko-Garantie!

Profitieren Sie von unserer 30-Tagen-Geld-Zurück-Garantie:

Einfach bestellen, 30 Tage kostenlos testen und bei Nichtgefallen einfach zurückschicken.

Saljol verspricht Ihnen eine unkomplizierte Rückabwicklung.

Mehr über das Widerrufsrecht erfahren

|
Sichere Zahlung

Standard- und Express-Checkout

Saljol arbeitet mit den sichersten Zahlungsmethoden und Partnern.

In Zusammenarbeit mit Paypal, können Sie unseren Express-Checkout nutzen - ohne Anmeldung, ohne Extrakosten.

Zahlarten

Mehr zu Zahlung & Versand

  • Produkt suchen
Produkte anzeigen
Produkte
zum Warenkorb0
Warenkorb

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

FAQ’s Bequema Matratze

Inhaltsverzeichnis

 

 

Passt die Matratze in ein Pflegebett?

Sie haben die Wahl aus verschiedenen Größen. Sollte die passende Größe nicht dabei sein, kontaktieren Sie gerne unseren Kundenservice. Wir finden nahezu für alle Größen eine individuelle Lösung.

Darf ich die Matratze in meinem Pflegebett verwenden?

Ja, denn die Matratze Bequema wurde auch für Pflegebetten entwickelt. Die Matratze macht also auch jede Bewegungsmöglichkeit des Pflegebettes mit.

Ist die Matratze ein Medizinprodukt?

Die Matratze entspricht allen Voraussetzungen einer bequemen Matratze und wurde für den höheren Komfort einer Pflegebett-Nutzung entwickelt.

Ist die Matratze gegen Feuchtigkeit geschützt?

Die Matratze lässt sich nachträglich oder auch direkt bei Bestellung mit einem feuchtigkeitsschützenden Bezugstoff ausstatten.

Kann ich mit der Matratze Druckstellen vorbeugen?

Die Saljol Matratze Bequema kann durch ihre Lufteinschlüsse, je nach Nutzung auch förderlich für einen besseren Schlaf sein. Um Druckstellen vorzubeugen, darf auf regelmäßiges Umlagern und Freilagern nicht verzichtet werden. Sprechen Sie dafür bitte mit geschultem Fachpersonal in Ihrem Umfeld, wie zum Beispiel Pflegedienstmitarbeitern.

Wo kann ich meinen Gehstock unterwegs parken?

An allen eisenhaltigen Flächen. Wie zum Beispiel an der Supermarktkasse oder im Bus-Wartehäuschen. Selbst an Ihrer Jacken- oder Hosentasche kann der Magnetstockhalter, dank dem Held Taler, dem Hosentaschenmagneten, haften. Dafür müssen Sie den Held Taler lediglich in der Tasche haben, schon können Sie Ihren Magnetstockhalter daran anbringen.

Besteht die Matratze aus Federkern oder aus Schaum?

Die Matratze besteht nicht aus Federkern, sondern aus Komfortschaum. Komfortschaum zeichnet sich durch eine unregelmäßige und offenporige Oberflächenstruktur aus. Dadurch ist die Matratze besonders punktelastisch und atmungsaktiv. Das heißt, die Matratze gibt dort nach, wo Druck ausgeübt wird. Das bewirkt, dass Ihre Wirbelsäule beim Schlafen optimal gestützt wird.

Wie viele Lagen Schaumstoff hat die Matratze?

Die Saljol Matratze hat 3 optimal aufeinander abgestimmte Schaumstoffe. So wird das Maximum an Komfort erzielt.

Ist die Matratze feuerfest?

Die Matratze wurde nicht auf Feuerfestigkeit getestet, generell sollten Sie auf offenes Feuer im Wohnraum verzichten.

Wird die Matratze von der Krankenkassse übernommen, oder kann ich einen Zuschuss beantragen?

Die Matratze Bequema hat keine Hilfsmittelnummer und ist somit auch nicht Vertragsbestandteil mit den Krankenkassen. Sie kann frei, also ohne ein Rezept vom Arzt, gekauft werden. Ob Ihre Kranken- oder Pflegekasse einen Teil der Matratze mitfinanziert, wird von den Kassen immer von Fall zu Fall entschieden. In Zusammenarbeit mit Ihrem Sanitätshaus können Sie einen Zuschuss bei Ihrer Kranken- oder Pflegekasse erfragen. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Artikel: „Wieviel ist Ihnen ein Hilfsmittel wert“.