Ihre persönliche und kostenfreie Beratung rund um unsere Rollatoren und andere Hilfsmittel: 0800 5050 269
Kostenlose & individuelle Beratung via Online Chat: Hier Chat starten!
Innovation aus Deutschland

Wir entwickeln in Deutschland!

SALJOL entwickelt alle Produkte in Deutschland nur für Sie.

Dadurch erfüllen wir höchste Ansprüche auf Qualität und Sicherheit.

Sie möchten mehr erfahren?

|
30 Tage testen in Deutschland

Null-Risko-Garantie!

Profitieren Sie von unserer 30-Tagen-Geld-Zurück-Garantie:

Einfach bestellen, 30 Tage kostenlos testen und bei Nichtgefallen einfach zurückschicken.

Saljol verspricht Ihnen eine unkomplizierte Rückabwicklung.

Mehr über das Widerrufsrecht erfahren

|
Sichere Zahlung

Standard- und Express-Checkout

Saljol arbeitet mit den sichersten Zahlungsmethoden und Partnern.

In Zusammenarbeit mit Paypal, können Sie unseren Express-Checkout nutzen - ohne Anmeldung, ohne Extrakosten.

Zahlarten

Mehr zu Zahlung & Versand

  • Produkt suchen
Produkte anzeigen
Produkte
zum Warenkorb0
Warenkorb

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.
blog-kochen-page-gross-jpg.jpg

Der Wohnraumrollator Page im Haushalt

Inhaltsverzeichnis

 

So können Sie zuhause sicher und bequem Kochen!

Für Menschen mit einer Gehschwäche oder Altersschwäche ist ein Rollator bei einem Spaziergang im Grünen oder bei einem Stadtbummel wichtig und hilfreich. Doch auch in der Wohnung kann das Laufen zur echten Herausforderung werden, wenn Sie sich von A nach B hangeln müssen. Das birgt nicht nur ein hohes Sturzrisiko, es ist zudem mit einem Kraftaufwand verbunden. Gerade die wenig vorhandene Kraft muss sparend eingesetzt werden. Damit Sie diese für andere Dinge nutzen können, die Ihnen wichtig sind. 

Youtube Vorschau 1XyI-7mWkM8

Mit dem Wohnraumrollator Page bieten wir Ihnen ein richtiges Multitalent. Er kann Sie nicht nur im Badezimmer, oder als Toilettenstützgestell unterstützen. Mit dem Indoor Rollator wird auch das Absolvieren der täglichen Aufgaben im Haushalt leichter und sicherer. 

Im Folgenden möchten wir Ihnen zeigen, wie einfach, das Kochen und Putzen mit dem Wohnraumrollator Page sein kann. Und das sogar kraftschonend und bequem im Sitzen. 

Page Wohnraum-Rollator mit Tablett

Zutaten transportieren 

Sie können Ihre Zutaten sicher zu Ihrer Arbeitsfläche transportieren. Dafür benötigen Sie das separat erhältliche Page Tablett. Laufen Sie mit Ihrem Pagen zum Kühlschrank oder Vorratsschrank und legen Sie Ihre benötigten Lebensmittel und Küchenutensilien auf das Tablett. Nun, können Sie sicher, am Wohnraum-Rollator zu Ihrer Arbeitsfläche zurückgehen und Ihre ausgewählten Zutaten ablegen. Hierfür Stützen Sie sicham geparkten Rollator, auf das Tablett oder auf den Rahmen.  

Kraftsparend im sitzen kochen

Sie kennen das bestimmt , auf Dauer wird es ziemlich anstrengend in der Küche zu stehen. Auf dem Wohnraum-Rollator Page können Sie sich jederzeit bei Bedarf ganz bequem hinsetzen. Nehmen Sie das Tablett ab und klappen Sie das Sitzbrett um. Stellen Sie vor dem Hinsetzen immer erst die Bremse fest. Wenn Sie einen Wohnraum-Rollator mit zusätzlicher Handbremse besitzen, halten Sie vor dem Hinsetzen die Handbremsen gedrückt. Nun können Sie sich sicher auf den Pagen setzen und im Sitzen, in der Küche, arbeiten. 

Page Küche Sitzen

Page Wohnraum-Rollator Anthrazit - Mutmacher - Trippeln

Wenn Sie sich, zwischen Spülbecken und Arbeitsfläche, im Sitzen fortbewegen, können Sie mit dem Wohnraum-Rollator trippeln. Das heißt, dass Sie sich, iauf dem Wohnraum-Rollator, sitzend fortbewegen können. Lösen Sie die Bremsen bei Ihrem Rollator und stoßen Sie sich mit Ihren Füßen vom Boden langsam weg. So können Sie in der Küche von A nach B kommen.  

Mobiler Handlauf

Der Page dient ebenfalls als mobiler Handlauf, auf den Sie sich stützen können. Klappen Sie das Sitzbrett wieder nach oben und stellen Sie sich in den Rahmen. So kommen Sie näher an die Arbeitsfläche  und können sich gleichzeitig auf ihren Wohnraum-Rollator stützen.  

Page Wohnraum-Rollator Anthrazit - Stützen und Gehen

Page Wohnraum-Rollator Elfenbein - Tisch decken

Tisch decken

Um den Tisch zu decken, bestücken Sie den Pagen wieder mit dem Tablett und stellen dann das Geschirr darauf.  

Sie können mit dem Rollator die Tischplatte komplett überfahren, um Teller und Besteck sicher abzustellen.  

 

Servieren Sie die zubereiteten Mahlzeiten ebenfalls mit Hilfe des Tabletts.  Zum Essen können Sie sich nun auf das Holzsitzbrett ihres Wohnraum-Rollators setzten.  Wir wünschen guten Appetit!   

Wohnraumrollator Page als Putzhilfe

Der Weidenkorb - die ideale Transportmöglichkeit 

Bestücken Sie Ihren Pagen mit dem Weidenkorb und fahren Sie damit zu Ihrem Putzschrank. Sie können Ihre benötigten Putzutensilien sowie einen kleinen Wassereimer ganz einfach in Ihrem Weidenkorb transportieren.  

Mit dem Weidenkorb und dem Putzzubehör ausgestattet fahren Sie, zum Beispiel zurück in Ihre Küche, um die entstandenen Kochspuren zu beseitigen. 

Den Weidenkorb können Sie auch auf die untere Stufe einhängen und das Holzsitzbrett darüber einsetzen. So haben Sie die Möglichkeit Ihre Putzmittel oder andere Gegenstände immer bei sich zu haben.  

Wohnraumrollator Page Putzen Weidenkorb

Wohnraumrollator Page Putzhilfe

Sie können sich auch beim Putzen  sicher auf den Pagen stützen und die Handbremse nutzen.  

 

Sollte die Kraft zum Stehen nachlassen, nehmen Sie den Weidenkorb heraus und klappen Sie  das Sitzbrett um oder legen Sie es wieder einDenken Sie auch hier beim Hinsetzen an die angezogenen Bremsen.  

Sollten Sie eine größere Arbeitsfläche zum Reinigen haben, können Sie sich auch hier wieder im Sitzen fortbewegen. Lösen Sie die Handbremsenan Ihrem Rollator und stoßen Sie sich mit Ihren Füßen vom Boden langsam weg. So können Sie in Ihrer Wohnung trippeln und alles im Sitzen Putzen 

 

Sie müssen Ihre Wohnung saugen? Das können Sie auch bequem im Sitzen erledigen.  

Stecken Sie den Staubsauger in die Steckdose und setzen Sie sich auf den Wohnraum-Rollator. Nun können Sie, ebenfalls trippelnd, sitzend und sicher die Wohnung saugen.  

Wohnraumrollator Page Staubsauger Hilfe

Youtube Vorschau tTVP9x5mbMc

Der Page Wohnraumrollator als Unterstützung beim Wäsche machen 

Transportieren des Wäschekorbs 

Kennen Sie das? Der Rücken schmerzt vom ständigen Bücken nach dem Wäschekorb und dann müssen Sie den schweren Korb auch noch zur Waschmaschine oder zum Wäschetrockner bringen. Mit dem Wohnraumrollator müssen Sie den Wäscheberg nicht mehr von A nach B tragen. Bestücken Sie den Rollator mit dem separat erhältlichen Echtholztablett. Nun können Sie den schweren Wäschekorb auf das Tablett stellen und vor die Waschmaschine fahren. Nachdem Ihre Wäsche fertig gewaschen ist, können Sie den Wäschekorb wieder mit Ihrem Wohnraumrollator zum Wäschetrockner oder Wäscheständer fahren.  

Dabei wird Ihnen zum einen das Tragen des Korbes erspart, zum anderen haben Sie die Hände frei, um sicher am Rollator laufen zu können. So können Sie Stürze zuhause vermeiden und ihre Kräfte schonen. 

Anstelle eines Wäschekorbes und dem Tablett, können Sie auch den, speziell für den Pagen entwickelten Weidenkorb für das Transportieren der Wäsche verwenden. Dafür hängen Sie den Weidekorb einfach anstatt dem Tablett, oder unter das Sitzbrett ein.  

Wäsche aufhängen 

Für das Aufhängen der Wäsche stellen Sie den Korb etwas erhöht auf einen Tisch oder einen Stuhl. Nun können Sie auf dem Sitzbrett des Wohnraumrollators Platz nehmen. Durch die Stabilität des Page Wohnraumrollators können Sie sich im bequem im Sitzen fortbewegen. Beim sogenannte “Trippeln”stoßen Sie sich leicht mit den Füßen vom Boden ab. So können Sie zwischen Wäscheständer und Wäschekorb, im Sitzen, hin und her fahren. Auch hier wird das Risiko eines Sturzes deutlich verringert, da Sie diese Tätigkeit nicht im Stehen ausüben müssen. Das Aufhängen am Wäscheständer klappt auch prima im Sitzen, versuchen Sie es doch einmal. 

Für noch bequemeres Sitzen haben wir einen gepolsterten Sitz. So Sitzen Sie noch komfortabler und etwas erhöht.  

Wohnraumrollator Page Polstersitz

Wäsche bügeln 

Nachdem die Wäsche getrocknet ist, folgt oft noch das anstrengende Bügeln. Da Bügelbretter jedoch höhenverstellbar sind, können Sie auch hier sitzen bleiben.  

Einfach das Bügelbrett auf die richtige Höhe aufstellen. Das Sitzbrett oder den gepolsterten Sitz in den Page Wohnraumrollator einlegen. Und schon müssen Sie beim Bügeln nicht mehr stehen oder auf einem wackeligen Bügelhocker Platz nehmen. Der Rollator ermöglicht es Ihnen auch beim Holen eines neuen Wäschestücks, aus dem Wäschekorb sitzen zu bleiben.  

Sollten Sie beim Sitzen auf noch mehr Komfort nicht verzichten wollen, gönnen Sie sich unsere Rückenrolle für den WohnraumrollatorDIese wird an dem oberen Bügel des Rollators, mit Hilfe eines Reißverschlusses angebracht. So haben Sie es am Rücken noch etwas bequemer.  

Wohnraumrollator Page Wäsche Transport

Wegräumen der Wäsche 

Zum Schluss muss die Wäsche nur noch in den Schrank geräumt werden. Hierfür haben wir noch einen kleinen Tipp für Sie. Wenn Sie das Sitzbrett und das Tablett V-förmig in den Rollator einlegen, können Sie ihre Wäsche wunderbar darauf platzieren. Nun können Sie sicher am Rollator laufen, während Sie ihre frisch gewaschene Wäsche wegräumen.  

Der Page Wohnraumrollator ist dabei immer sicher an Ihrer Seite. Er hilft Ihnen Stürze zu vermeiden. Unschont so nebenei auch noch Ihre Kraftressourcen 

Setzen Sie Ihre wertvolle Energie lieber für Dinge ein, die Ihnen wichtig sind und Ihnen Freude bereiten.  

Youtube Vorschau GN1ncZDlslg

Hat Ihnen der Artikel gefallen oder war er hilfreich?

Bitte bewerten Sie den Artikel:

Weitere Artikel:

stuerze-zuhause-vermeiden.jpg

Stürze zuhause vermeiden

Ihr Zuhause ist ein Ort, wo Sie sich sicher und geborgen fühlen wollen. Dennoch: Die Gefahr, zu stürzen oder auszurutschen, ist nicht zu verachten. Doch mit nur wenigen Handgriffen können Sie schon einiges tun, um Stolperfallen zu beseitigen. Wir möchten Ihnen zeigen, auf welche Dinge Sie achten sollten, um Stürze in der Wohnung zu vermeiden.

langeweile-zuhause-vermeiden.jpg

Tipps gegen Langeweile

Langeweile und Einsamkeit sind für viele Senioren, die plötzlich sehr viel Zeit haben ein großes Thema, dass wir nicht missachten sollten. Was können Sie tun, um den Menschen in Ihrem Umfeld ein wenig Abwechslung, während der Zeit zuhause zu bieten?

11 Bewertungen

0 Kommentare

Kommentar verfassen
Name:
E-Mail
Bewertung:
Überschrift:
Kommentar: