Ihre persönliche und kostenfreie Beratung rund um unsere Rollatoren und andere Hilfsmittel: 08141 317 740
Kostenlose & individuelle Beratung via Online Chat: Hier Chat starten!
Innovation aus Deutschland

Wir entwickeln in Deutschland!

SALJOL entwickelt alle Produkte in Deutschland nur für Sie.

Dadurch erfüllen wir höchste Ansprüche auf Qualität und Sicherheit.

Sie möchten mehr erfahren?

|
30 Tage testen in Deutschland

Null-Risko-Garantie!

Profitieren Sie von unserer 30-Tagen-Geld-Zurück-Garantie:

Einfach bestellen, 30 Tage kostenlos testen und bei Nichtgefallen einfach zurückschicken.

Saljol verspricht Ihnen eine unkomplizierte Rückabwicklung.

Mehr über das Widerrufsrecht erfahren

|
Sichere Zahlung

Standard- und Express-Checkout

Saljol arbeitet mit den sichersten Zahlungsmethoden und Partnern.

In Zusammenarbeit mit Paypal, können Sie unseren Express-Checkout nutzen - ohne Anmeldung, ohne Extrakosten.

Zahlarten

Mehr zu Zahlung & Versand

  • Produkt suchen
Produkte anzeigen
Produkte
zum Warenkorb 0
Warenkorb

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Pressemitteilung

 

Rock ’n‘ Rollator - Besucher begeistert vom Event „Mobil mit Rollator“ in Germering

Tipps, Tricks und Übungen rund um das Thema Rollatoren und den sicheren Umgang mit dem Hilfsmittel

 

Mobil mit Rollator Nachbericht

Maisach, 07.05.2024 – Begeisterte Besucher absolvierten den Saljol Rollator-Parcours beim Mobilitätstag in Germering. 

Über 100 Seniorinnen und Senioren kamen Mitte April 2024 in die Germeringer Stadthalle, um im Saljol-Parcours den heißbegehrten Rollatorführerschein zu machen und sich von Physiotherapeutin Katharina Bergschneider Fitnessübungen zeigen zu lassen. Bei Probefahrten mit den leichten Saljol Rollatoren konnten auch Menschen, die noch keinen Rollator nutzen, ein Gefühl dafür bekommen, wie viel Sicherheit das richtige Hilfsmittel bietet.

 Der Teilhabebeirat der Stadt Germering hatte zusammen mit Partnern wie dem Maisacher Hilfsmittelhersteller Saljol zum Mobilitätstag eingeladen. Zwei Stunden lang hatten die Besucher Zeit, an verschiedenen Ständen alles über den sicheren Umgang mit einem Rollator zu erfahren.
Für den Rollatorenhersteller Saljol war dieser Mobilitätstag die Auftaktveranstaltung zur "Mobil mit Rollator"-Eventreihe. Die Idee dahinter? Hilfsmittelnutzern in Zusammenarbeit mit ausgewählten Sanitätshäusern und Organisationen im ganzen Land mehr Sicherheit im Umgang mit ihrem Rollator zu vermitteln.
Thomas Appel, Geschäftsführer von Saljol war begeistert: „Das Feedback der Gäste war überwältigend, einige bedankten sich sogar persönlich bei mir. Viele waren überrascht, wieviel sie an den einzelnen Stationen gelernt haben. Es war schön, die Lebensfreude und Begeisterung in den Augen der Besucher zu sehen. Und das zeigte mir auch, dass wir das Richtige tun. Unser Ziel ist es, Spaß am Leben in die Welt zu tragen. Mit Produkten, die, dank ihrer vielfältigen Funktionen, Menschen mit Bewegungseinschränkungen im Alltag helfen – und dabei noch schick aussehen.“
Weitere Informationen zum Thema finden Sie im Internet unter www.mobilmitrollator.de 

 

Kontakt

Miriam Piotrowski
miriam.piotrowski@saljol.de
Mobil +49 151 44937216
www.saljol.de

Über Saljol

Saljol - das sind nicht nur sechs willkürlich gewählte Buchstaben. Saljol steht für die Philosophie, die das Unternehmen auszeichnet: Spaß am Leben – Joy of Life“. Gegründet wurde Saljol mit Sitz in Maisach bei München 2016 von Thomas Appel mit dem Ziel, Menschen mit körperlichen Einschränkungen das Leben zu erleichtern. Mehr Freude im Alltag und möglichst lange zuhause leben – dies ermöglicht Saljol den Menschen durch Premium-Produkte. Rollatoren, Duschhocker und Aufstehsessel sind die Kernprodukte der Saljol Premium Hilfsmitteln, die Probleme lösen, unauffällig ihre Dienste tun und schick aussehen. Saljol vertreibt die Gesundheitsprodukte inzwischen weltweit und zählt zu den stark wachsenden Unternehmen im Gesundheitsmarkt.

 

 

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen oder war er hilfreich?

Bitte bewerten Sie den Artikel:

Weitere Artikel:

7 Tipps, wie Sie eine Bewegungsroutine mit Rollator entwickeln

Auch wenn die Leistungskraft des Körpers mit steigendem Alter nachlässt: Vielen Veränderungen sind Sie nicht einfach ausgeliefert. Mit regelmäßiger Bewegung können Sie Ihre Gesundheit selbst aktiv fördern. Bauen Sie sich eine Routine auf und erobern Sie sich Ihre Ausdauer zurück.

0 Bewertungen

0 Kommentare

Kommentar verfassen
Name:
E-Mail
Bewertung:
Überschrift:
Kommentar:

0.59s